In Corona-Zeiten mit der VHS auf Reisen gehen

zurück



Eine Kulturreise mit Prof. Dr. Helge Bathelt.




Wollten Sie in diesem Jahr mit der VHS nach Italien, nach Österreich oder nach Frankreich reisen?

Das Virus mit dem Namen einer spanischen Biersorte hat alle Pläne allerorten auf unabsehbare Zeit zunichte gemacht!

Doch dem Fernweh kann es nichts anhaben und Träume fallen bislang noch nicht unter die Quarantäne- und Hygieneverordnungen.

Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit, und schweifen Sie mit der VHS in die Ferne! Dazu bietet Ihnen die VHS-Homepage mit der Reihe „Virtuell Reisen“ ein passendes Angebot und diessogar zu jeder Tages- und Nachtzeit, wann immer es Ihnen beliebt!

Prof. Dr. Bathelt als ausgewiesener Kunst- und Kulturkenner nimmt Sie mit zu „seinen“ Kleinoden, in Länder und zu Orten, die er mit Ihnen teilen möchte. Lassen Sie sich risikofrei verführen und tauchen ein in eine Reise von morgen in einer Zeit nach Corona!

Virtuell Reisen 6: Poggio a Caiano

Ganz in der Nähe, nämlich auf der Tenuta di Capezzana sind wir schon gewesen. Diesen Besuch aber haben wir der kulinarischen Seite zugeordnet. Unverzichtbar aber ein Kleinod mit großer Geschichte, das nachgerade ein „Muss“ für jeden Toskana Besucher darstellt. Es ist ein besonderes Ziel: die Mediceervilla Poggio a Caiano!

Dies ist Teil 6 unserer virtuellen Reise.

Herzlich

Helge Bathelt

HIer können Sie der Reise beitreten:

Archivierte Reisen:


nach oben

Volkshochschule Herrenberg

Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg

Telefon & Fax

Telefon: 07032/2703 - 0
Fax: 07032/2703 - 27

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG