Leitbild der vhs Herrenberg

Institution und Auftrag

Die vhs Herrenberg ist eine kommunale Weiterbildungseinrichtung, deren gesetzlicher Bildungsauftrag durch zahlreiche Außenstellen bis weit in den ländlichen Raum umgesetzt wird. Sie versteht sich als moderne Institution, zu deren Selbstverständnis es gehört, allen Schichten der Bevölkerung offen zu begegnen und ihnen ohne Vorbehalte gegenüber Themen und Methoden einen Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Dabei ist es ihr ein besonderes Bestreben, auch Menschen zu erreichen, die aufgrund ihrer Lebens- und Lernerfahrung den Weg zur vhs nicht selbst finden. Die vhs arbeitet auf der Basis der demokratischen Grundordnung unabhängig von Gruppen- und Einzelinteressen, ist parteipolitisch neutral und überkonfessionell. Die vhs begreift sich durch Selbstreflexion und externe Bewertung als lernende Einrichtung.

Aufgaben

Als kommunale, aus öffentlichen Mitteln finanzierte Weiterbildungs- und Dienstleistungseinrichtung, hat sie eine besondere Verpflichtung, mit vorhandenen Ressourcen sorgfältig umzugehen und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Sie arbeitet wirtschaftlich und markt-, aber nicht gewinnorientiert. Durch die Sozialverträglichkeit der Gebührenstruktur fördert sie die Chancengleichheit. Die vhs ist ein Ort der Begegnung, der Kommunikation und der Auseinandersetzung.

Programm

Die Angebote der vhs sind für alle zugänglich. Mit ihrem Programm verpflichtet sich die vhs Herrenberg zu einer offenen und kultursensiblen Lernkultur. Die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden, Auftraggeber und Partner ist ein wichtiger Maßstab für unser Handeln. Die vhs bietet ein breitgefächertes, zeitgemäßes und kritisch-reflektiertes Angebot für individuelle Orientierung, soziale Entfaltung und fachliches Verwendungswissen. Die vhs vermittelt Kompetenzen für Alltag und Beruf. Die berufliche Weiterbildung erhöht die Chancen jedes einzelnen auf dem Arbeitsmarkt. Die Weiterbildungsberatung der vhs ist unabhängig, umfassend und kompetent. Die vhs Herrenberg ist eine wichtige Partnerin der Akteure in der Stadt, im Umland und im Landkreis. Sie zeichnet sich durch Netzwerke und Kooperationen aus und nimmt aktiven Anteil an der Gesamtentwicklung der Stadt Herrenberg. Die vhs Herrenberg versteht sich somit als feste Größe im kulturellen Leben der Stadt Herrenberg.

Zusammenarbeit und Qualität

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volkshochschule Herrenberg handeln mit einem ausgeprägten Qualitätsbewusstsein auf der Basis von Kollegialität, Vertrauen und Kooperationsfähigkeit. Hohe pädagogische und fachliche Kompetenz der Mitarbeitenden, Flexibilität, Verlässlichkeit und permanente Qualitätssicherung sind die Voraussetzungen für unsere erfolgreiche Bildungsarbeit. Die haupt- und freiberuflichen Mitarbeitenden orientieren sich an transparenten, systematisch überprüf- und auswertbaren Qualitätskriterien wie Zertifizierungen, Fortbildungen und Selbstkritik, die einem hohen Standard entsprechen. Grundlagen für unsere erfolgreiche Teamarbeit sind die spezifischen Fachkompetenzen, die Bereitschaft zur Kooperation, eine wertschätzende Kommunikationsstruktur sowie die Transparenz der Arbeits- und Entscheidungsprozesse.

Nachhaltigkeit

Als Institution des lebensbegleitenden Lernens vermittelt die vhs Herrenberg die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens zu persönlicher, sozialer und beruflicher Weiterentwicklung und nicht zuletzt im Sinn der intrinsischen Motivation, d. h. der Lust am Lernen.


nach oben

Volkshochschule Herrenberg

Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg

Telefon & Fax

Telefon: 07032/2703 - 0
Fax: 07032/2703 - 27

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG