Führung durch die Villa Reitzenstein Der Amtssitz des Ministerpräsidenten Baden-Württembergs hautnah

zurück



Der Kurs wurde abgesagt.

Freitag, 19. Juni 2020 14:30–16:00 Uhr

Kursnummer 109018
Gebühr 5,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Die Villa Reitzenstein ist ein Ort, an dem sich Geschichte und Gegenwart Stuttgarts und Baden-Württembergs in eindrucksvoller Weise bündeln. Das durch die Verlegertochter Helene von Reitzenstein zu Beginn des vorigen Jahrhunderts errichtete imposante Palais ist heute Amtssitz des baden-württembergischen Ministerpräsidenten und Sitz des Staatsministeriums. Das Gebäude wurde in den vergangenen Jahren umfangreich renoviert und kann nun wieder besichtigt werden. Ein Rundgang bietet Einblicke in die Repräsentations- und Sitzungsräume der Villa, wie z.B. den Gobelinsaal, die Bibliothek oder den Kabinettssaal, von dem aus heutige Landespolitik gestaltet wird.
Die Führung macht erlebbar, wie das Gebäude und die weitgehend original erhaltenen Räume mit der wechselvollen Geschichte des Landes in der Zeit von 1921 bis heute verbunden sind. Bei geeigneter Witterung wird sich ein kleiner Spaziergang durch den landschaftlich schönen Park der Villa anschließen. Es ist zu beachten, dass das Gelände zum Teil schwer begehbar ist und während der Führung einige Treppen und Stufen zu begehen sind. Sitzmöglichkeiten gibt es während der Führung nicht. Besucherinnen und Besucher mit Rollstuhl oder Gehbehinderung bitten wir, uns im Vorfeld zu informieren. Eigenanreise (Anfahrtsbeschreibung wird zugeschickt), Treffpunkt und Beginn der Führung: An der Pforte, Richard-Wagner-Str. 15 in Stuttgart, bitte 15 Minuten vor Beginn der Führung eintreffen. Die erhobene Gebühr ist eine Aufwandsentschädigung der VHS Das Staatsministerium Baden-Württemberg als Amtssitz des Ministerpräsidenten ist ein sicherheitsgefährdetes Dienstobjekt. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass wir die Teilnahme von einer namentlichen Anmeldung und Ausweisung durch Personalausweis abhängig machen müssen. Der Abgleich der Namensliste mit den Personalausweisdaten erfolgt vor Beginn der Führung an der Hauptpforte des Staatsministeriums. Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Artikels 6 Absatz 1 Satz 2 e) Datenschutz-Grundverordnung. Nach Beendigung der Führung werden Ihre Daten vollständig und endgültig gelöscht. Nur mit Anmledung! Anmeldeschluss ist 9. Juni 2020; nach diesem Datum sind Anmeldungen nicht mehr möglich! Das Ministerium bittet um Verständnis, dass es sich vorbehalten muss, auch kurzfristig Führungen abzusagen, wenn unvorhergesehene Termine der Hausspitze (z.B. Staatsbesuche) eingeschoben werden müssen.


nach oben

Volkshochschule Herrenberg

Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg

Telefon & Fax

Telefon: 07032/2703 - 0
Fax: 07032/2703 - 27

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG