Oskar Kokoschka: Inszenierter Skandal und Wirklichkeit Vortrag mit Künstlerporträt und Werkinterpretation

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 29. Januar 2021 um 19:15 Uhr

Kursnummer 206002
Dozent Dr. Bernd W. Rieger
erster Termin Freitag, 29.01.2021 19:15–21:15 Uhr
letzter Termin Freitag, 05.02.2021 19:15–21:15 Uhr
Gebühr 20,00 EUR
Ort

vhs Herrenberg
Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg
Galerie

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Der Maler Oskar Kokoschka (1886 - 1980) kreiert durch seinen Drang zur Selbstdarstellung und die Vermengung von Fantasiegeschichten und Erlebtem einen Künstlermythos, der die Interpretation seiner Werke der expressionistischen Phase bis heute bestimmt und häufig verfälscht. Es sind keine Erinnerungslücken, keine kognitiven Täuschungen, die sein Bild in der Öffentlichkeit prägen - es ist ökonomisches Kalkül und bewusste, allumfassende Inszenierung: perfektes Marketing!
Terminverschiebung: 29.01 + 05.02.2021 (anstatt 20.11 + 27.11.2021)

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Fr., 29.01.2021 19:15–21:15 Uhr
2. Fr., 05.02.2021 19:15–21:15 Uhr

nach oben

Volkshochschule Herrenberg

Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg

Telefon & Fax

Telefon: 07032/2703 - 0
Fax: 07032/2703 - 27

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG