„Thomas Mann in Amerika“ Fahrt mit Führung zur Sonderausstellung im Literaturmuseum der Moderne in Marbach

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Mittwoch, 27. Februar 2019 13:05–18:00 Uhr

Kursnummer HK 07
Dozentin Dorothea Hünemörder
Datum Mittwoch, 27.02.2019 13:05–18:00 Uhr
Gebühr 18,00 EUR (Fahrt, Eintritt, Führung), 16,00 € Kulturkreismitglieder
Ort

N.N.

N.N.

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Im Sommer letzten Jahres wurde die Mann-Villa in Pacific Palisades, einem Vorort von Los Angeles, nach zweijähriger Renovierungszeit als Ort des transatlantischen Dialogs von Bundespräsident Steinmeier eingeweiht. Die Manns lebten dort von 1942-1952 im kalifornischen Exil. Das LiMo rückt nun diese Zeit des Schaffens von Thomas Mann in den Fokus.
Als das nationalsozialistische Deutschland das alte Europa ins Chaos stürzte, wurde die »Neue Welt« Thomas Manns Heimat. Hier entstanden zentrale Werke wie der »Doktor Faustus. Die Ausstellung fragt nach den Folgen, die das amerikanische Exil für Thomas Mann hatte. Sie zeigt einen Schriftsteller, der für die Demokratie kämpfte und sich für Frieden und Humanität einsetzte.
In Kooperation mit dem Kulturkreis.
Anmeldung bitte bis Mi 20.02.2019

Dorothea Hünemörder Hauptdozentin

(Begleitung), Führungen vor Ort

nach oben

Volkshochschule Herrenberg

Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg

Telefon & Fax

Telefon: 07032/2703 - 0
Fax: 07032/2703 - 27

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG