Japanisch kochen - von den Grundlagen zum Menü

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

Samstag, 28. November 2020 14:00–18:30 Uhr

Kursnummer 305211
Dozent Erik Könnecke
Datum Samstag, 28.11.2020 14:00–18:30 Uhr
Gebühr 19,00 EUR (+ ca. 17,50 € Lebensmittel und Tee, Schale für Miso-Suppe, Eßstäbchen und das Rezeptheft)
Ort

vhs Herrenberg
Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg
Küche

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die japanische Küche ist weltweit berühmt für ihre Einfachheit, die ohne viel Gewürze und Fett auskommt und mit saisonalen Zutaten und Aromen komplexe Gerichte kreiert. Als Zeichen für ihre Qualität sind einzelne Bereiche der japanischen Küche sogar von der UNO zum Weltkulturerbe ernannt worden.
Ein klassisches japanisches Menü (washoku) besteht aus Reis mit Miso-Suppe und Fisch, oder modern: Huhn, eingelegtem Gemüse und anderen Beilagen.
In diesem Kurs werden wir in entspannter Atmosphäre ein zu allen Jahreszeiten passendes, klassisch japanisches Menü (mit Alternativen nach Geschmack) kochen und kennenlernen, wie Würzmittel wie Dashi und eingelegtes Gemüse (Asazuke) aus Grundzutaten hergestellt werden können.
Dabei sollen die Teilnehmenden nicht nur ein Rezept nachkochen, sondern das Wesen der japanschen Küche kennenlernen. YOSHIMI Terao stellt hierzu traditionelle Rezepte und Techniken aus ihrer Familie vor. Das Menü besteht aus Miso-Suppe mit Tofu oder Saitan, Tamagoyaki (Eiröllchen), Reis, Huhn in Teriyaki-Sauce bzw. gegrillter Fisch in Miso-Marinade, Asazuke (eingelegtes Gemüse). Dazu gibt es japanischen Tee.
Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Schürze, Behälter für restliche Köstlichkeiten, scharfes Messer.

Erik Könnecke Hauptdozent

+ Terao Yoshimi

nach oben

Volkshochschule Herrenberg

Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg

Telefon & Fax

Telefon: 07032/2703 - 0
Fax: 07032/2703 - 27

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG