Hallo Jule, ich lebe noch Ein Film von Heidi und Bernd Umbreit

zurück



Dieser Kurs ist buchbar!
zu den Kursdetails auf der Website der VHS Bondorf

Mittwoch, 04. März 2020 20:00–21:30 Uhr

vhs VHS Bondorf
Kursnummer BO 003
Dozent Bernd Umbreit
Datum Mittwoch, 04.03.2020 20:00–21:30 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort

Zehntscheuer
Hindenburgstr. 92
71149 Bondorf
Kornsaal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


„Am liebsten würde ich mich ritzen oder töten, du fragst dich bestimmt, warum tut sie´s nicht endlich. Keine Ahnung. Aber ich werd´s bald tun, Anna “.
Annas Mails an Jule sind ehrlich und schonungslos. Sie schreibt von ihrem Drang sich zu Ritzen, von ihrer Lebensangst, ihrem Weltschmerz, von dem Gefühl der Leere und Einsamkeit, den immer wiederkehrenden Gedanken an Suizid. Jule war selbst viele Jahre suizidgefährdet und kennt dieses Gefühl: Angst zu haben vor dem Leben, aber keine vor dem Tod.
Die Filmautoren Heidi und Bernd Umbreit dokumentieren den Mailkontakt von Jule und Anna über viele Monate hinweg. Der Film erzählt in sensiblen Bildern und persönlichen Aussagen aus den Lebens- Geschichten der beiden Mädchen.
In Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Bondorf


nach oben

Volkshochschule Herrenberg

Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg

Telefon & Fax

Telefon: 07032/2703 - 0
Fax: 07032/2703 - 27

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG