Stuttgart entdecken: Der Stuttgarter Westen Vom Hospitalviertel über das Boschareal zum Hoppenlaufriedhof

zurück



Dieser Kurs ist buchbar!
zu den Kursdetails auf der Website der VHS Jettingen

Freitag, 15. Mai 2020 13:35–18:30 Uhr

vhs VHS Jettingen
Kursnummer JE 06
Dozentin Herdana Stöhr
Datum Freitag, 15.05.2020 13:35–18:30 Uhr
Gebühr 17,00 EUR (Fahrt und Führung)
Ort

N.N.

N.N.

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Zuerst besuchen wir das bekannte Bildungszentrum Hospitalhof, Zentrum für Bildung, Begegnung und Kultur. Es wurde 2014 nach umfangreichen Bauarbeiten wieder eröffnet. Der Turm der Hospitalkirche zeugt noch von dem im 16. Jahrhundert von Graf Ulrich dem Vielgeliebten gestifteten Dominikaner-Kloster. Er ließ es erbauen inmitten eines neuen Wohnviertels „mit den schönsten Häusern und lustigsten Straßen“.
Wir erreichen die Liederhalle und durchqueren danach das Boschareal, heute ein eigenes kleines Stadtquartier mit Geschäften, Restaurant, Kinos, Literatur- und Medienschaffenden… Bereits 1906 ließ Robert Bosch hier sein erstes Fabrikgebäude für damals 45 Arbeiter errichten.
Wir kommen an der Alten Reithalle vorbei und betreten den ältesten, erhaltenen Friedhof Stuttgarts, den Hoppenlau-Friedhof. Große Bäume beschützen mit Ihren Blattkronen die alten Grabstätten und laden zu einem spannenden Spaziergang durch die Stadtgeschichte Stuttgarts ein. Die Grabsteine berichten von bekannten Dichtern, Künstlerinnen, einem geschäftstüchtigen Bäckermeister, einem pfiffigen Gastwirt, dem Beichtvater der Königin Katharina oder einer Mutter vieler Kinder. Auch den ersten jüdischen Friedhof werden wir besuchen.
Anmeldung bitte bis Do 07.05.2020!
Treffpunkt S-Bahn Herrenberg 13:35 Uhr, Rückkehr nach Vereinbarung


nach oben

Volkshochschule Herrenberg

Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg

Telefon & Fax

Telefon: 07032/2703 - 0
Fax: 07032/2703 - 27

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG