Verfolgung und Widerstand in der NS-Zeit Besuch des Geschichtsortes Hotel Silber und der Stauffenberg-Ausstellung im Haus der Geschichte Stuttgart

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

Mittwoch, 27. November 2019 13:05–18:00 Uhr

Kursnummer HK 10
Dozentin Dorothea Hünemörder
Datum Mittwoch, 27.11.2019 13:05–18:00 Uhr
Gebühr 15,00 EUR (Fahrt und Führungen), 13,00 € Kulturkreismitlgieder
Ort

N.N.

N.N.

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Das „Hotel Silber“ ist ein historischer Ort, ein Ort des organisierten NS-Terrors, aber vor allem ein Ort der Polizei. Die Dauerausstellung zeigt diese Geschichte der Kontinuitäten und Brüche und beschäftigt sich mit dem Selbstverständnis der Polizisten in Demokratie und Diktatur. Warum funktionierte der Übergang von der Weimarer Republik in die NS-Herrschaft nahezu reibungslos?
Das „Hotel Silber“ ist seit 2018 ein Ort historisch-politischer Bildung und der Begegnung. Es ist das Ergebnis eines Bürgerbeteiligungsprojekts, das demokratische Werte, Grund-und Menschenrechte vermitteln möchte.
Nach unserer Führung durch den Geschichtsort machen wir uns auf den Weg (ca. 20 Min.) zum „Haus der Geschichte“ und genehmigen uns dort zunächst eine Kaffeepause im Café „Tempus“.
Danach erwartet uns eine Führung durch die zum 75. Jahrestag des Hitler-Attentats neu konzipierte Ausstellung „Attentat. Stauffenberg“. Sie beschäftigt sich vor allem mit Graf Claus von Stauffenberg im Widerstand gegen das NS-Regime. Sein Weg dorthin wird nachgezeichnet und sein Wirken beim Umsturzversuch eingeordnet: der Wandel eines begeisterten Soldaten zu Beginn des Zweiten Weltkrieges hin zum Widerstandskämpfer. Ein weiterer Aspekt des Ausstellungskonzepts ist das Thema Sippenhaft und die Frage danach, wie es den Angehörigen nach dem 20. Juli 1944 erging.
In Kooperation mit dem Kulturkreis
Anmeldung bitte bis Mi 20.11.2019 bei Frau Hünemörder, Tel. 07032 71710, Mail: d.huenemoerder@gmx.de

Dorothea Hünemörder Hauptdozentin

(Begleitung), Führungen vor Ort

nach oben

Volkshochschule Herrenberg

Tübinger Str. 40
71083 Herrenberg

Telefon & Fax

Telefon: 07032/2703 - 0
Fax: 07032/2703 - 27

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG